Dielenfrühstück 1. Juli , 5. August (nur nach Voranmeldung) offener Hof ( Alpakas kennenlernen) Andenhochland trifft auf Allerniederung - Hoffest am 28. Juli 18 Shop Öffungszeiten und neue Wandertermine unter: Angebote auf dem Alpaka-Hof
 Dielenfrühstück 1. Juli , 5. August (nur nach Voranmeldung)offener Hof ( Alpakas kennenlernen) Andenhochland trifft auf Allerniederung - Hoffest am 28. Juli 18Shop Öffungszeiten und neue Wandertermine unter: Angebote auf dem  Alpaka-Hof

Baunscheidtbehandlung

Mehrfachnadelrolle

Die Baunscheidt-Behandlung ist ein alternativmedizinisches Behandlungsverfahren,

das um 1840 von dem westfälischen Ingenieur und Erfinder Carl Baunscheidt (1809 - 1873) stammt. Es zählt zu den sogenannten ausleitenden Verfahren.

 

 

Hauptindikationen beim baunscheidtieren:

  • chronische Entzündungen
  • Rheumatismus
  • Gicht
  • Verkrampfungen und Verspannungen
  • Bandscheibenprobleme
  • Bronchitis
  • Migräne.

 

 

Nach Desinfizierung der betreffenden Hautstellen wird mit einer Mehrfachnadelrolle die Haut leicht perforiert, anschließend mit histaminhaltigem Baunscheidt-Öl eingerieben. Dieses hochwertige Öl enthält u.a. Nelken-, Wacholder- und Rainfarnöl. Auf den behandelten Stellen entstehen Bläschen oder Pusteln, die abheilen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis